Organisation und Management (OGM)

Lernziele und Inhalte

Organisation und Management (OGM)

Lernziele und Inhalte

Vorlesungsinhalte

Teil 1: Grundlagen
  1. Einführung
  2. Entscheidungsfindung
Teil 2: Management
  1. Strategisches Management
  2. Operatives Management
  3. Normatives Management
  4. Motivation und Führung
Teil 3: Organisation
  1. Organisationsformen
  2. Organisationsgestaltung
  3. Prozessmanagement
  4. Change Management

Management und Organisation sind Grundlagenfächer in jedem qualifizierten betriebswirtschaftlichen Studiengang. Das Modul vermittelt eine Einführung zu den Aufgaben, Konzepten und Methoden der Management- und der Organisationslehre in modernen, arbeitsteiligen Unternehmen.

Als übergeordnete Lernziele sollen die Teilnehmer der Veranstaltung …

  • ... einen Überblick über Ziele, Teilbereiche und Aufgaben von Organisation und Management aus theoretischer und praktischer Sicht geben können,
  • … die Begriffsvokabular der Organisations- und Managementlehre kennen und sachgerecht verwenden können,
  • … wichtige Konzepte und Methoden der Management- und Organisationslehre erläutern, einige davon für einfache Aufgabenstellungen anwenden sowie ihre Vor- und Nachteile und ihre betriebliche Bedeutung beurteilen können,
  • … sowie ihr Interesse an diesen Themengebieten fördern.

Arbeitsaufwand

Das Modul Organisation und Management (OGM) ist im Studienplan mit 4 Semesterwochenstunden und 5 Credit Points (ECTS) ausgewiesen. Um die erforderlichen Lernergebnisse zu erreichen, wird damit im Durchschnitt ein Arbeitspensum von 150 Arbeitsstunden (á 60 Minuten) für Vorlesungsbesuch (ohne Fahrtzeiten und ohne Pausen), Vor- und Nachbereitung, Selbststudium und Prüfungsvorbereitung voraus gesetzt. Dies entspricht einem durchschnittlichen Aufwand von 7 bis 9 Zeitstunden pro Woche, davon 4 bis 7 Stunden zusätzlich zu den besuchten Veranstaltungen und am Ende des Semesters weitere 20 bis 50 Stunden zur Prüfungsvorbereitung.