Prozess- und Changemanagement (PCM)

Vorlesungsevaluation im WS 2020/21

Prozess- und Changemanagement (PCM)

Vorlesungsevaluation im WS 2020/21

Das Modul "Prozess- und Changemanagement wird im SS 2022 nicht durchgeführt sondern voraussichtlich erst wieder im WS 2022/23 angeboten. Die vorliegenden Seiten zeigen die ursprüngliche Planung des Moduls für das laufende Sommersemester 2022.

Die Ergebnisse der Hochschulevaluation liegen bisher (09.02.2021) noch nicht vor. Die einzelnen Lerneinheiten wurden am Ende der jeweiligen Webmeetings wie folgt bewertet:

Median (Schulnotensystem)12345
LE 1: EinführungØ=1,3 (n=16)    
LE 2: Toyota-Produktionssystem Ø=1,8 (n=16)   
LE 3: Just-in-Time-KanbanØ=1,5 (n=13)    
LE 4: WertstrommanagementØ=1,4 (n=18)    
Visio 1: WertstromanalyseØ=1,7 (n=22)    
LE 5: Stat. ProzessregelungØ=1,6 (n=14)    
LE 6: Stat. Versuchsmethodik Ø=1,7 (n=16)   
LE 7: ProzessmodellierungØ=1,4 (n=18)    
Visio 2: Prozessmodellierung Ø=2,6 (n=17)   
LE 8: Prozessgestaltung Ø=1,8 (n=21)   
LE 9: KVP/KaizenØ=1,4 (n=17)    
LE 10: Six Sigma Management Ø=2,1 (n=22)   

30 Studierende (19 BSc, 11 MSc) sind für die Prüfung angemeldet. Die Anwesenheitsquote in den Webmeetings lag immer bei 22 bis 28 Studierenden, von denen sich 60 bis 80 % an der Stimmungsabfrage beteiligt haben.