Technisches Controlling (TCO)

Übungsaufgabe: Bereichsschätzung 1

Technisches Controlling (TCO)

Übungsaufgabe: Bereichsschätzung 1

Für ein neu zu entwickelndes Gerät (Einzelanfertigung) ist der Projektablauf vom Entwurf bis zur Prüfung des fertigen Geräts von erheblichen Unsicherheiten geprägt, so dass gesicherte Aussagen zum Zeitbedarf nicht möglich sind. Neben der wahrscheinlichen Dauer wird für jeden Vorgang daher auch eine optimistische und eine pessimistische Zeitschätzung vorgenommen.

Nr.VorgangDirekte
Vorgänger
Szenario A:
Opt. Dauer o
Szenario B:
Wahr. Dauer w
Szenario C:
Pess. Dauer p
1Geräteentwurf/Konzept-458
2Beschaffung Langläufer1101215
3Konstruktion1344
4Dimensionierung1334
5Versuchswerkstatt35712
6Beschaffung Bauteile4568
7Erstellung Prüfanweisungen4455
8Montage2; 5; 6223
9Vorbereitung Messplatz7457
10Prüfung8; 9235

Dauer immer in Wochen

Aufgaben / Fragen:

  1. Ermitteln Sie für Szenario B (Wahrscheinliche Dauer) die Größen FAZ, FEZ, SAZ, SEZ, GP, FP und den kritischen Weg.
  2. Ermitteln Sie die Projektdauer, die mit einer Wahrscheinlichkeit von (1) 50 % sowie von (2) 85 % eingehalten werden kann.
  3. Ermitteln Sie die mittlere Schwankungsbreite der Projektdauer im 95 %Intervall.
  4. Ermittteln Sie die Wahrscheinlichkeiten mit denen die Projektdauern von (1) Szenario A, (2) Szenario B sowie (3) Szenarion C eingehalten werden können.

Lösung

  • Folgt zum Termin der Vorrechenübung, Veröffentlichung am 08.12.2022